16.01.19Berlin-Brandenburg

Berufsbilder in der Ernährungsindustrie

Die Berufe der Ernährungsindustrie sind vielfältig. Allein in der Hauptstadtregion bieten über fünfzig Ausbildungs-, Studien- und Weiterbildungsmöglichkeiten spannende Karriereperspektiven und versprechen gute Bezahlung. Doch welche das sind, ist Vielen gar nicht bekannt. Insbesondere Schülerinnen und Schüler denken oft nicht an einen Beruf in der Ernährungsindustrie. Das wollen wir ändern und haben dafür alles rund um Berufsbilder und Karrierewege zusammengestellt. Dabei zeigen unsere Broschüren „Technische Berufsbilder in der Ernährungsindustrie“ und „Berufsbilder in der Ernährungsindustrie“ vor allem eins: Berufe in der Ernährungsindustrie sind vielseitig, modern und zukunftssicher.

Ernährungsindustrie in Berlin-Brandenburg – lange Tradition und viele Beschäftigte

Die Ernährungsindustrie in der Hauptstadtregion hat eine lange Tradition. Rund 22.000 Beschäftigte arbeiten heute in der Branche. Weltweit bekannte Markenhersteller haben ihre Produktionsstandorte in der Region. Dazu zählen beispielsweise unsere Mitgliedsunternehmen: ADM Wild Europe GmbH & Co. KG, die Moll Marzipan GmbH, die August Storck KG, die Eberswalder Wurst GmbH oder die Spreeback GmbH, um nur einige zu nennen. Egal ob es sich um Süßwaren, Kaffee, Getränke, Fleisch oder Backwaren handelt, die Lebensmittelindustrie ist exportstark, krisenfest und innovativ.

Allerdings hat sich die Ausbildungssituation in den letzten zehn Jahren gewandelt. Die Zahlen sind eindeutig: In Berlin bieten die Firmen heute fast 30 Prozent mehr betriebliche Ausbildungsplätze an, in Brandenburg sind es mehr als 40 Prozent. Das gilt für alle Branchen, auch für die Ernährungsindustrie.

Besonders breites Spektrum an Ausbildungsberufen

Um die Vielzahl der interessanten Berufsbilder aufzuzeigen, hat die WVEB über fünfzig branchenrelevante Ausbildungsberufe, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Studiengänge übersichtlich zusammengestellt. Dabei zeigt sich: Das Spektrum der Berufe in der Ernährungsindustrie ist groß: Vom klassischen Handwerk, wie z.B. Bäcker oder Fleischer, über die Fachkraft für Lebensmitteltechnik bis hin zu weiteren technologisch anspruchsvollen Berufen wie Industriemechaniker oder Mechatroniker ist alles dabei.

Filme zu Berufsbildern der Aromenindustrie

Eine kleine Auswahl an Berufsbildern präsentiert der Deutsche Verband der Aromenindustrie e.V. in drei informativen Filmen (bitte einfach auf die Berufe klicken):


Gemeinsam machen Broschüren und Filme Lust auf  mehr und laden dazu ein, mehr über die Berufe in der Ernährungsindustrie in Berlin und Brandenburg zu erfahren. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
 

Unser Infomaterial

Berufsbilder in der Ernährungsindustrie Berlin-Brandenburg
Folder Berufsbilder

Die Berufsbilder in der Ernährungsindustrie im Überblick

Berufe-Atlas

Technische Berufsbilder in der Ernährungsindustrie

Ihr Ansprechpartner im Verband

Klaus Jeske
Stellv. Geschäftsführer
Klaus
Jeske
Telefon:
+49 30 31005-127
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Jeske [at] wveb.de

Filmtipps

Berufsbild Destillateur
> zum Film

Berufsbild Rohstoffeinkäufer (Sourcing Manager)
> zum Film

Berufsbild Anwendungstechniker (Application Technologist)
> zum Film