10.04.19Berlin-Brandenburg

Bewerbungsmöglichkeiten in den Unternehmen der WVEB in Berlin und Brandenburg

Die Wirtschaftsvereinigung der Ernährungsindustrie Berlin-Brandenburg (WVEB) vertritt die Interessen einer der größten Branchen der Hauptstadtregion mit rund 23.000 Beschäftigten. Darunter viele große Berliner und Brandenburger Unternehmen die weltweit bekannt sind.

Dazu zählen beispielsweise unsere Mitgliedsunternehmen: ADM Wild Europe GmbH & Co. KG, die Moll Marzipan GmbH, die August Storck KG, die Eberswalder Wurst GmbH oder die Spreeback GmbH, um nur einige zu nennen. Egal ob es sich um Süßwaren, Kaffee, Getränke, Fleisch oder Backwaren handelt, die Lebensmittelindustrie ist exportstark, krisenfest und innovativ.

Wir haben hier eine aktuelle Übersicht der regionalen Ausbildungsberufe von 23 Mitgliedsunternehmen erstellt. Aufgeführt sind typische Berufe der Ernährungsindustrie, technische und kaufmännische Ausbildungsberufe sowie duale Studiengänge.

Dazu haben wir eine Übersicht mit allen Ansprechpartnern in den Unternehmen erstellt, bei denen Sie sich direkt bewerben können.

Haben Sie Lust, mehr über einen Beruf in der Ernährungsindustrie zu erfahren?

Hier können Sie sich in den Broschüren „Technische Berufsbilder in der Ernährungsindustrie“ und „Berufsbilder in der Ernährungsindustrie“ über die Inhalte aller Berufe informieren.

Unser Infomaterial

Ausbildungsberufe

unserer Mitgliedsunternehmen

Ansprechpartner

unserer Mitgliedsunternehmen

Ihre Ansprechpartner im Verband

Klaus Jeske
Stellv. Geschäftsführer
Klaus
Jeske
Telefon:
+49 30 31005-127
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Jeske [at] wveb.de
Ulrike Descher
Sekretariat
Ulrike
Descher
Telefon:
+49 30 31005-204
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Descher [at] wveb.de