26.04.16Berlin Finnische Botschaft

Food from Finland

Wie die Deutschen haben auch die Finnen eine Leidenschaft für gutes Essen und regionale Küche. Saisonale und vor allem lokae Produkte bestimmen das Bild der Marktstände. Warum also nicht von der geschmacklichen Nähe profitieren? Diese Frage stellten sich WVEB, Berlin Partner und finnische Unternehmer im Rahmen eines Delegationstreffens in der finnischen Botschaft in Berlin.

Nach einer kurzen Vorstellung des Standorts Berlin-Brandenburg durch WVEB-Geschäftsführer Klaus Jeske und Berlin Partner wurden Marktaussichten und Kooperationsmöglichkeiten erörtert. Kern des Treffens waren Fragen der Vermarktung finnischer Produkte auf dem deutschen Markt, der Nachhaltigkeit, des Images und der Möglichkeit, Berlin als Testmarkt für Produktinnovationen zu etablieren.

Neugierig geworden? Mehr über die finnische Küche und ihre Produkte erfahren Sie hier: www.foodfromfinland.com.

Finnland
Die Teilnehmer des Delegationstreffens in der finnischen Botschaft in Berlin. © UMPR 2016 / Finpro

Ihr Ansprechpartner

Klaus Jeske
Stellv. Geschäftsführer
Klaus
Jeske
Telefon:
+49 30 31005-127
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Jeske [at] wveb.de

Weiterführende Informationen