14.12.16

Mobiles Arbeiten – Erfolgsfaktor für die Vereinbarkeit

Eine Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW Köln)

Die Digitalisierung birgt Chancen. Das hört man oft. Doch welche sind das? Unternehmen und Beschäftigte sind sich sicher: Digitale Techniken tragen zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Befragung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW Köln) im Rahmen des Unternehmensmonitors Familienfreundlichkeit 2016 .

Setzen Unternehmen beispielsweise verstärkt auf mobiles Arbeiten, nehmen Beschäftigte ihren Arbeitgeber als besonders familienfreundlich wahr. Arbeitnehmer schätzen die Flexibilität dieser Arbeitsform, die es ihnen ermöglicht, Familie und Beruf besser unter einen Hut zu bringen. So ist es auch keine Überraschung, dass jedes zweite stark digitalisierte Unternehmen – ein so genanntes Unternehmen 4.0 – eine ausgeprägt familienfreundliche Unternehmenskultur aufweist. Diese zeichnet sich vor allem durch flexible Arbeitsorte und individualisierte Arbeitszeiten aus.

So bieten 75 Prozent aller stark digitalisierten Betriebe flexible Tages- und Wochenarbeitszeit an. In 85 Prozent der Unternehmen können Beschäftigte ihre Arbeitszeiten zudem individuell vereinbaren. Und das zeigt Wirkung: Rund 60 Prozent der Mitarbeiter fühlen sich von ihren Vorgesetzten darin unterstützt, Familie und Beruf besser zu vereinbaren, so die Ergebnisse der IW-Studie.

Digitalisierung als Chance begreifen

Digitalisierung hat Potenzial – und das in vielen Bereichen. Für Beschäftigte kann sie eine Möglichkeit zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie sein, Unternehmen können ihre Attraktivität als Arbeitgeber und damit ihren Erfolg auf dem Bewerbermarkt erhöhen. Wichtig ist es, trotz der technischen und kulturellen Herausforderungen die großen Chancen dieser Entwicklung frühzeitig zu erkennen und zu nutzen.

Die Ergebnisse der Studie "Familienfreundliche Arbeitswelt im Zeichen der Digitalisierung – Befunde auf Basis des Unternehmensmonitors Familienfreundlichkeit 2016" des IW Köln können auf der Homepage des Instituts heruntergeladen werden.

Weitere Informationsmöglichkeiten

Zudem hat das Unternehmensnetzwerk Erfolgsfaktor Familie einen Leitfaden für mobiles Arbeiten in Betrieben herausgegeben, der über Möglichkeiten der Gestaltung informiert und Anregungen gibt. Auch stellt der Leitfaden Modelle vor, wie Unternehmen Führungskräften und Beschäftigten in Präsenzberufen mehr Zeitsouveränität ermöglichen können. Diese und weitere Publikationen finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartnerin zum Thema Vereinbarkeit