Aktuelles

Die Ernährungsindustrie in Berlin und Brandenburg ist innovativ, exportstark und zukunftssicher. Etwa 300 Betriebe beschäftigen hier mehr als 23.000 Menschen. International agierende Konzerne spielen ebenso eine wichtige Rolle wie zahlreiche mittelständische Unternehmen – viele von ihnen Hidden Champions und sogar Weltmarktführer. Als WVEB vertreten wir die Interessen dieser starken Branche und setzen uns für einen wettbewerbsfähigen Standort ein, an dem unsere Unternehmen weiter wachsen können. Mehr über unser Engagement und Aktuelles aus der regionalen Ernährungsindustrie erfahren Sie hier.

03.11.20 Technische Universität Berlin
Lange Nacht der Industrie 2020
Was passiert hinter den Werkstoren von Berliner Unternehmen? Welche Job- und Ausbildungsperpektiven gibt es dort? Bei der LANGEN NACHT DER INDUSTRIE erfährt man mehr.
Wirtschaftsverkehr
17.09.20
"Höhere Kosten für Mobilität können Unternehmen nicht gebrauchen"
Berlins Senat will den Wirtschaftsverkehr per Gesetz regeln. Die im Mobilitätsbeirat vertretenen Verbände sehen richtige Ansätze, aber auch kritische Punkte.
Grüne Woche; IGW; Spreewaldhof; Golssen
16.09.20
Brandenburger Produkte am BER
So kommen Produkte aus der Region ins Handgepäck von BER-Fluggästen.
Virus Corona Infektion Schutz Krankheit Pandemie
21.08.20
Berlin
Corona-Krise: So hilft der Staat den Unternehmen
Durch die Corona-Krise kommen viele Firmen an ihre Grenzen. Bund und Länder haben umfangreiche Maßnahmen zur Unterstützung der Wirtschaft auf den Weg gebracht.
19.08.20
Berlin
Nutri-Score-Kennzeichnung kommt
Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, hat entschieden, als erweitertes Nährwertkennzeichen für Deutschland den Nutri-Score einzuführen.
Breitbandausbau, Glasfaser
12.08.20
"Ein Trauerspiel"
UVB-Geschäftsführer Sven Weickert zu Berichten über weitere Verzögerungen beim Anschluss der Berliner Schulen an das Breitband-Internet
Duale Ausbildung
11.08.20
Verbundberatung Berlin - gute Ausbildungen sicherstellen
Die Berliner Verbundberatung hilft kleinen und mittleren Unternehmen, damit Auszubildende ihre Ausbildungszeit bestmöglich nutzen können. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie bietet das Unterstützungsangebot zahlreiche Vorteile.
Virus Corona Infektion Schutz Krankheit Pandemie
11.08.20
Coronavirus: Verordnungen in Berlin und Brandenburg
Zur Eindämmung des Coronavirus haben Berlin und Brandenburg umfangreiche Maßnahmen beschlossen.
Pressekonferenz zur Ausbildungsbroschüre
03.08.20
Azubi-Prämie für Unternehmen
Zum neuen Ausbildungsjahr tritt das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ in Kraft. Damit unterstützt die Bundesregierung kleine und mittlere Unternehmen, die von der Corona-Krise betroffen sind. Ziel ist es, die Ausbildung fortzuführen und neue Ausbildungsplätze einzurichten.
Gemüse, Lebensmittelverschwendung
03.08.20
Brandenburg
Das Land hilft
Die Plattform "Das Land hilft" sucht Freiwillige als Erntehelfer.
Logo WVEB

Ihr Ansprechpartner

Klaus Jeske
Stellv. Geschäftsführer
Klaus
Jeske
Telefon:
+49 30 31005-127
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Jeske [at] wveb.de