Arbeitsbedingungen

Arbeit wettbewerbsfähig gestalten und organisieren

Arbeitsbedingungen für unsere Mitgliedsunternehmen wettbewerbsfähig zu gestalten, ist unser wichtigstes Anliegen. Deshalb setzen wir uns für flexible, unternehmensorientierte Tarifverträge ein.

Unser Team aus Juristen und Arbeitswissenschaftlern berät Sie in allen Fragen rund um Tarifverträge oder Betriebsvereinbarungen und entwickelt gemeinsam mit Ihnen auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Lösungen.

  • Wir optimieren Arbeitsorganisation und Arbeitszeitgestaltung in Ihrem Betrieb.
  • Wir unterstützen Sie bei der Anwendung von Gruppentarifverträgen.
  • Wir beraten Sie zu Arbeitsschutz und betrieblichem Gesundheitsmanagement.
  • Wir unterstützen Sie in Fragen der betrieblichen Altersvorsorge und Altersteilzeit.
  • Wir beraten Sie bei der Umsetzung von Gesetzen, Richtlinien und behördlichen Vorschriften.

Das Förderprogramm für mehr Wettbewerbsfähigkeit:
Die Potentialberatung Berlin

 

Titel WVEB-Broschüre "Stärker im Verband."
Unsere Themen im Überblick

Die WVEB gibt der Ernährungsindustrie in Berlin und Brandenburg mehr Gewicht.

Helme von Industriearbeitern
16.05.17 Haus der Wirtschaft
Forum Schichtplanung in der Praxis 4.0
Es braucht gute Lösungen, um die eigene Produktion oder Dienstleistung mit passenden Arbeitszeitsystemen zu hinterlegen. Diskutieren Sie gemeinsam mit unseren Experten die verschiedenen Möglichkeiten der Schichtplangestaltung und ihre betrieblichen Herausforderungen.
Digitalisierung und Industrie 4.0
11.05.17
Düsseldorf
Digitalisierung und Industrie 4.0
Die neue Broschüre "Digitalisierung und Industrie 4.0" des ifaa liefert praktische Anregungen zur Umsetzung der Digitalisierung für Unternehmen, Verbände und Institutionen.
Digital Labor
06.04.17
Arbeitshilfen der Zukunft
Über den richtigen Umgang mit digitalen Assitenzsystemen, ihre Auswirkungen auf Beanspruchung und Leistung der Beschäftigten sowie präventive Maßnahmen zum Schutz der betrieblichen Gesundheit informiert die neue BAuA-Praxis.
Augmented Reality in der Logistik
27.03.17 Märkisches Gildehaus
Digitalisierungs-Dialog Potsdam
Das Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg will mit einer eigenen Digitalisierungsstrategie den digitalen Wandel in Unternehmen fördern. Im Rahmen dieses Strategieprozesses lädt das Ministerium zum Austausch im Rahmen von Digitalisierungs-Dialogen ein.
Augmented Reality in der Logistik
21.03.17 IHK Cottbus
Digitalisierungs-Dialog Cottbus
Das Ministerium für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg will mit einer eigenen Digitalisierungsstrategie den digitalen Wandel in Unternehmen fördern. Im Rahmen dieses Strategieprozesses lädt das Ministerium zum Austausch im Rahmen von Digitalisierungs-Dialogen ein.
Rush hour des Lebens
13.03.17 Quadriga Forum
BPM Forum – Kind und Karriere schaukeln
Die Rush Hour des Lebens entschleunigen: Vertreterinnen aus Politik, Startups und Unternehmenspraxis diskutieren, welche Modelle sich zur Vereinbarkeit von Familie und Karriere eignen.
Great Place to Work® Berlin-Brandenburg
16.02.17
Berlin
Die besten Arbeitgeber in Berlin und Brandenburg
Bereits zum fünften Mal kürte das Great Place to Work® Institut zusammen mit seinen Partnern die besten Arbeitgeber in Berlin und Brandenburg. Der UVB-Sonderpreis "Ausbildungsförderung" ging an die BerlinApotheke Schneider & Oleski.
Zukunft der Arbeit, MINT, Industrie 4.0, Digitalisierung, digitale Arbeit, Roboter, Mensch-Maschine-Interaktion, KI
07.02.17
Düsseldorf
Statusreport "Arbeitswelt Industrie 4.0"
Wie verändern sich die Menschen und die Art zu arbeiten? Welche Arbeitsmittel werden wir einsetzen? Wie verändern sich die Arbeitsziele in der Zukunft? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der aktuelle VDI-Statusreport.
Digitalisierung der Arbeitswelt
14.12.16
Mobiles Arbeiten – Erfolgsfaktor für die Vereinbarkeit
Die Digitalisierung birgt Chancen – nicht nur bei der Optimierung von Arbeitsprozessen. Insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf kann von ihr profitieren.
Industrie-Schweißer
01.12.16
Gefährdungsbeurteilungen in der Praxis
Der aktualisierte "Ratgeber zur Gefährdungsbeurteilung" unterstützt Fachleute aus dem Arbeitsschutz bei der Planung und Durchführung der Gefährdungsbeurteilung.

Weiterführende Informationen

Das ME-Fertigungsforum  informiert regelmäßig über aktuelle Themen aus den Bereichen Produktion und Fertigung, Einkauf und Vertrieb sowie Personal und Finanzen.

Ihre Ansprechpartner

Frank Parlitz
Arbeitswissenschaft und stellv. Abteilungsleiter Tarifpolitik und betriebliche Tarifanwendung
Frank
Parlitz
Telefon:
+49 30 31005-122
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Parlitz [at] wveb.de
Christoph Lawonn
Arbeitswissenschaft
Christoph
Lawonn
Telefon:
+49 30 31005-157
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Lawonn [at] wveb.de
Uwe Radloff
Arbeitswissenschaft
Uwe
Radloff
Telefon:
+49 30 31005-142
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Radloff [at] wveb.de
Robert Schulte
Arbeitswissenschaft
Robert
Schulte
Telefon:
+49 30 31005-208
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Schulte [at] wveb.de