31.07.17

Neues Handbuch zum Arbeits- und Gesundheitsschutz

Praktischer ifaa-Leitfaden für Klein- und Mittelunternehmen

Wie organisiere ich in meinem Betrieb den Arbeitsschutz? Wie bestelle ich Sicherheitsfachkräfte oder Betriebsärzte? Wie setze ich die Gefährdungsbeurteilung um? Und wie dokumentiere und überprüfe ich den Arbeits- und Gesundheitsschutz in meinem Unternehmen? Diese und weitere Fragen beantwortet ein neuer Leitfaden zum Arbeits- und Gesundheitsschutz des Instituts für angewandte Arbeitswissenschaft (ifaa). Mit dem Leitfaden will das ifaa die bestehenden Lücken bei der Umsetzung des vor 20 Jahren eingeführten Arbeitsschutzgesetzes schließen.

In kleinen Schritten erklären die Autoren des Handbuchs die zur Umsetzung der Richtlinien erforderlichen planerischen und organisatorischen Aspekte. Mithilfe umfangreicher Checklisten und Vorlagen können Status quo und Umsetzungsfortschritte im eigenen Unternehmen leicht und übersichtlich erfasst werden. So gibt das Handbuch eine praktische Hilfestellung zur Organisation und Durchführung des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes.

Doch kann der Leitfaden nur einen standardisierten Überblick über erforderliche Maßnahmen und Wirkungsfaktoren geben. Oft erfordern die betrieblichen Gegebenheiten individuelle Lösungen. Hierbei stehen Ihnen unsere Verbandsexperten mit Rat und Tat zur Seite. Sprechen Sie uns gern an!

Der ifaa-Leitfaden ist beim Springer Verlag erschienen. Weitere Informationen zum Buch und Bestellmöglichkeiten finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartner im Verband

Frank Parlitz
Arbeitswissenschaft und stellv. Abteilungsleiter Tarifpolitik und betriebliche Tarifanwendung
Frank
Parlitz
Telefon:
+49 30 31005-122
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Parlitz [at] wveb.de