Wirtschaftspolitik

Standortbedingungen weiterentwickeln

Nur mit attraktiven Standortbedingungen bleiben unsere Mitgliedsunternehmen wettbewerbsfähig. Wir setzen uns ein für eine zukunftsfähige Infrastruktur, leistungsfähige Förderprogramme und einen starken Wissenstransfer. Dabei arbeiten wir eng mit den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg (UVB) zusammen.

Wir arbeiten für die Zukunft unserer Mitglieder und der gesamten Region. In vielen Bereichen der Wirtschaftspolitik bringen wir unsere Stimme ein:

  • Wir beraten und informieren über Förderprogramme und Finanzierung.
  • Wir fördern den Wissens- und Technologietransfer zwischen Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen.
  • Wir stellen Daten und Fakten zur Verfügung.
  • Wir unterstützen Initiativen zur Stärkung von Industrie und Innovation.
  • Wir arbeiten mit beim Ausbau der Verkehrsinfrastruktur.
  • Wir helfen, die Energieversorgung bezahlbar und sicher zu halten.
  • Wir engagieren uns im Cluster Ernährungswirtschaft im Land Brandenburg und im Food Council Berlin.
  • Wir engagieren uns als Jury-Mitglied bei der Vergabe des Innovationspreises Ernährungswirtschaft im Land Brandenburg.
20.05.22 Haus der Wirtschaft
Digitalforum Mobilität 2022
Im Rahmen unserer eMO-UVB-Frühstücksdebatte „Intelligente Mobilität“ diskutieren wir mit Benjamin Heldt vom Institut für Verkehrsforschung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt.
06.05.22
Berlin
LänderReport Berlin-Brandenburg 2022
Die LänderReports der Lebensmittel Zeitung sind eine ideale Plattform, um das eigene Unternehmen und seine Produkte deutschlandweit zu präsentieren.
sanktion; bestrafung; wirtschaftssanktionen; russland; ukraine; sanktionen; strafe; krieg; krim; wirtschaft; bestrafen; schild; rußland; neurussland; eu; usa; europäische union; nato; konflikt; ukrainekonflikt; moskau; kiew; ostukraine; invasion; g7; g8;
25.04.22
Ukraine-Krieg: Sanktionen gegen Russland
Die EU hat auf einem Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs am Freitag, 25. Februar, umfassende Sanktionen gegen Russland verabschiedet. Die wichtigsten Maßnahmen stellen wir hier vor.
faq; question; answer; ask; text; service; business; frequently; word; information; solution; education; sign; symbol; white; concept; communication; help; internet; idea; problem; confusion; assistance
22.04.22
Ukraine-Krieg: Rechtliche Fragen für Arbeitgeber und Beschäftigte
Der Krieg wirkt sich massiv auf Unternehmen mit Geschäftsbeziehungen in die Ukraine aus. Die BDA hat einen Leitfaden für die wichtigsten aufenthaltsrechtlichen, arbeitsrechtlichen und sozialversicherungsrechtlichen Fragen erstellt.
donation; food; giving; help; charity; donate; nobody; give; grocery; goods; different; canned; pasta; charitable; savings; cash; raw; care; cookies; fruits; eat; product; set; conceptual; symbol; sign; pay; donation concept; cereal; background; concept;
21.04.22
#WirtschaftHilft
Berlin und Brandenburg sind für die Geflüchteten aus der Ukraine da. Wir haben auf dieser Seite Hilfsmöglichkeiten zusammengestellt.
04.04.22
Berlin
Notfallplan Gas: Das bedeutet die Ausrufung der Frühwarnstufe
Das Bundeswirtschaftsministerium hat am 30. März 2022 die Frühwarnstufe des Notfallplans Gas ausgerufen.
achievement; aerial; asia; business; cargo; commerce; construction; container; courier; crane; delivery; distribution; dock; dockyard; economy; export; freight; global; harbor; harbour; import; industrial; industry; international; loading; logistic
28.03.22 Haus der Wirtschaft
Geopolitische Zeitenwende: Vor welchen Herausforderungen steht die deutsche Wirtschaft?
Am 24. Februar 2022 startete Russland einen Angriffskrieg gegen die Ukraine. Das Unternehmergespräch mit Prof. Dr. Michael Hüther widmet sich am 28. März den daraus resultierenden Herausforderungen für die deutsche Wirtschaft.
donate; care; love; charity; heart; health; world heart day; csr; volunteer; child; kid; kind; hands; concept; living; sustainable; help; hope; life; give; donor; support; organ; shape; peace; insurance; symbol; awareness; responsibility; compassion; help
04.03.22
Ukraine-Krieg: Geld- und Sachspenden
Berlin ist für die Geflüchteten aus der Ukraine da. Wir haben auf dieser Seite Hilfsmöglichkeiten zusammengestellt.
Franziska Giffey, Haus der Wirtschaft, UVB, Unternehmensverbände, Berlin, Brandenburg
21.12.21
Berlin
Wirtschaft gratuliert der Regierenden Bürgemeisterin Franziska Giffey
Franziska Giffey ist die neue Regierende Bürgermeisterin von Berlin. UVB-Präsident Stefan Moschko wünscht ihr Glück - und hofft auf rasche Impulse durch den neuen Senat.
06.12.21
Berlin
LänderReport Berlin-Brandenburg 2022
Die LänderReports der Lebensmittel Zeitung sind eine ideale Plattform, um das eigene Unternehmen und seine Produkte deutschlandweit zu präsentieren.

Kontakt

Klaus Jeske
Geschäftsführer
Klaus
Jeske
Telefon:
+49 30 31005-127
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Jeske [at] wveb.de

Weiterführende Informationen

Unsere Themen im Überblick